Kaninchen rezepte

Kaninchen in Estragonsahne

Kaninchen in Estragonsahne

Kaninchenkeulen salzen, pfeffern und darauflegen. 4 Kaninchenkeulen (à ca. Schritt 1. Römertopf wässern. Champignons putzen, evtl
Kaninchen in Senfsoße

Kaninchen in Senfsoße

Dieses Kaninchengericht habe ich mit den Rosenkohl aus dem Ofen zubereitet. Wer kein Kaninchen mag, kann auch ein schönes Huhn verwenden
Kaninchen Kanarische Art

Kaninchen Kanarische Art

Es gibt dort herrliche Schmorgerichte…so wie dieses Kaninchen …oder geschmorter Ziegenbraten (dazu demnächst vielleicht mehr)
Beschwipstes Kaninchen

Beschwipstes Kaninchen

Deshalb ist bei uns ein "coniglio" fälschlicherweise ein Hase und nicht ein Kaninchen. Im deutschen Sprachgebrauch gibt es natürlich das Kaninchen und den Hasen, der dann ein Wildhase ist und auf italienisch "lepre" heißt
Festtagsmenü Kaninchen mit Backpflaumen

Festtagsmenü Kaninchen mit Backpflaumen

Festtagsmenü Kaninchen mit BackpflaumenFoto. Kaninchen mit Backpflaumen. Das vom Metzger ausgenommene Kaninchen in Portionsstücke teilen, Hautreste und Sehnen entfernen, das Fleisch mit kaltem Wasser gut abbrausen
Kaninchen im Schnellkochtopf

Kaninchen im Schnellkochtopf

Das Kaninchen auseinander nehmen, waschen, trocken tupfen. Die Kaninchenteile nacheinander in einer Pfanne in Öl anbraten, dann in den Topf legen und würzen
Kaninchen aus dem Ofen

Kaninchen aus dem Ofen

der Kaninchen im Angebot hat. Kaninchenfleisch (Keulen oder ein ganzes Kaninchen). Kaninchen mit Wasser übergießen, bis es komplett damit abgedeckt ist
Kaninchen Frikassee

Kaninchen Frikassee

Das Kaninchenfleisch in ungefähr gleich große Stücke zerteilen. Diesem Kaninchen-Frikassee kann man durch Zugabe von mildem, gutem Essig eine sehr schöne Note geben
Kaninchen | Lasagne | Kartoffel

Kaninchen | Lasagne | Kartoffel

Duett vom Kaninchenrücken mit Karotten-Sellerie-Lasagne und Kartoffelrose (Outtake). Gemeinsam mit einem Lagerbier eine Bratwurst vom Kaninchen zu kreieren
Kaninchen in Tomatensauce

Kaninchen in Tomatensauce

Das Öl in einem Schmortopf erhitzen, die Kaninchenteile darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun anbraten, herausnehmen
Eingelegtes Kaninchen

Eingelegtes Kaninchen

Den Wein, den Essig und so viel Wasser angießen, dass die Kaninchenstücke knapp bedeckt sind. Das Kaninchen warm oder auch kalt jeweils mit etwas Sud servieren
Kaninchen in Weißwein

Kaninchen in Weißwein

Die Kaninchenstücke dazugeben und unter Wenden kurz anbraten, aber nicht zu braun werden lassen. Dabei die Kaninchenstücke immer wieder wenden